Zeitleiste zur Französischen Revolution - Zeitachse

Zeitleiste zur Französischen Revolution
1638   Ludwig XIV. macht sich vom Adel unabhängig, erlässt und verändert selbstständig und ohne Kontrolle Gesetze. Sein aufwändiger Lebensstil verursacht eine Staatsverschuldung. Der dritte Stand zahlt dadurch hohe Steuern und Abgaben. Sein Finanzminister Colbert entwickelt den Merkantilismus Ludwig XIV.
       
1774    Ludwig XVI.

Ludwig der XVI. schafft es nicht, Klerus und Adel die Privilegien zu nehmen. Bei der Thronbesteigung Ludwigs XVI. steht Frankreich bereits vor dem wirtschaftlichen Ruin.

Ludwig XVI.

1788 Unruhen in Paris wegen einer Missernte und hoher Getreidepreise

Die Menschen hungern in Paris und in ganz Frankreich. Die Preise für Brot werden für den dritten Stand  unbezahlbar.

Unruhen in Paris zur Zeit der Französischen Revolution
1789 März Hungeraufstände in Frankreich, Wahlen zu den Generalständen
05.05. Ludwig XVI. beruft die Generalstände ein, die seit 1614 nicht mehr getagt hatten.
06.05. Adel und Klerus sind gegen eine Abstimmung nach Köpfen
17.06. Der Dritte Stand erklärt sich zur Nationalversammlung.
20.06. Ballhausschwur für ein freies, gleiches und brüderliches Frankreich.
12.07. Bildung der Nationalgarde
14.07. Sturm auf die Bastille
04.08. Abschaffung des Kirchenzehnts. Aufhebung der Privilegien von Adel und Klerus
26.08. Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte

05.10. Marsch der Frauen nach Versailles

02.11. Verstaatlichung von Kirchengütern
1790 13.02. Aufhebung der Klöster und Orden
19.07. Abschaffung der Adelstitel
1791 02.04. Zunft- und Gewerbefreiheit
Juni Ludwig XVI. versucht mit seiner Familie nach Deutschland zu fliehen.
03.09. Frankreich wird zur konstitutionellen Monarchie, Verabschiedung der Verfassung.
14.09. Eid Ludwig XVI. auf die Verfassung
27.09. Gleichstellung der Juden
1792 06.02. Schaffung eines Bündnisses zwischen Österreich und Preußen
20.04. Frankreich erklärt Österreich den Krieg
25.04. Die Guillotine wird eingesetzt
10.08. Sturm auf die Tuilerien
21.09. Abschaffung der Monarchie, Ehescheidungen sind möglich.
21.09. Frankreich wird Republik

06.11. Sieg der Revolutionsarmee
11.12. Prozessbeginn gegen Ludwig XVI.
1793 21.01. Ludwig XVI. wird mit der Guillotine hingerichtet

10.03. Das Revolutionstribunal wird eingerichtet
06.04. Der Wohlfahrtsausschuss wird gegründet
04.05. Festsetzung von Höchstpreisen
17.07. Abschaffung aller restlichen Feudalrechte
27.07. Robespierre wird Mitglied des Wohlfahrtsausschusses
17.09. Gesetz über die Verdächtigen

25.12. Einführung der Schulpflicht
1794 04.06. Robespierre wird Präsident des Konvents

10-06.-

27.07.

Tages des großen Schreckens (grande terreur)
27.07. Verhaftung von Robespierre
28.07. Hinrichtung von Robespierre mit wichtigen Anhängern
05.08. Freilassung politischer Gefangener
19.11. Schließung des Jakobiner-Clubs
1795 21.02. Trennung von Staat und Kirche
31.05. Das Revolutionstribunal wird abgeschafft
1796 03.03. Napoleon wird General der Italien-Armee
17.11. Napoleon siegt in Italien
1797 07.04. Waffenstillstand mit Österreich
1798 19.05. Beginn des Krieges mit Ägypten
05.09. Allgemeine Wehrpflicht
1799 09.11. Staatsstreich durch Napoleon

15.12. Napoleon wird Erster Konsul
1804 02.12. Napoleon krönt sich zum Kaiser

Arbeitsblätter zur Französischen Revolution  Zusammenfassung zur Französischen Revolution.

 

Bilder: Geschichte der Französischen Revolution, 1842

Die Französische Revolution - Übungen

Zeitleiste, Zeitachse und Zusammenfassung zur Französischen Revolution.


top