Das Alphabet mit Übungen

Das Alphabet - ABC

26 Buchstaben des ABC

Alphabet - das ABC

Der Begriff wird aus dem Griechischen abgeleitet, nämlich (alpha = α, beta = β). Ähnlich macht man dies im Deutschen. Hier sagt man A B C.

Der häufigste Buchstabe sind das E und danach das N. Der am seltensten gebrauchte Buchstabe ist das Q.

Das Alphabet von a bis z

Das Alphabet erleichtert viele Dinge. So kann man in Wörterbüchern und anderen Nachschlagewerken durch das Alphabet schnell ein gesuchtes Wort finden. Wer Wörter mit den Umlauten Ä, Ö und Ü im Wörterbuch sucht, findet sie unter A, O und U. Das ß ist wie ss im Wörterbuch sortiert.

Wer in der Schule das ABC aufsagt, tut dies in der Regel ohne die Umlaute Ä, Ö und Ü. Auch das ß wird nicht genannt. Dann werden statt der 30 verschiedenen Buchstaben nur 26 genannt.

Die 26 Buchstaben des Alphabets

Großbuchstaben des ABC Kleinbuchstaben des ABC
A a
B b
C d
D d
E e
F f
G g
H h
I i
J j
K k
L l
M m
N n
O o
P p
Q q
R r
S s
ß
T t
U u
V v
W w
X x
Y y
Z z

Übungen zum Alphabet

14 Alphabet Übung
15 Alphabet Übung
01 Alphabet - ABC alles über das Alphabet
02 Alphabet - ABC Übung Übung zum Alphabet
03 Alphabet Übung
04 Buchstabenreihen Übung
05 Alphabet ABC Übung

Das Alphabet - ABC mit Übungen

Übungen zum Alphabet. Die 26 Buchstaben des Alphabets lernen. Übungen zum Alphabet. Das Alphabet ABC - Übungen. Das Alphabet, das ABC zum Lernen. Hier lernst du die Reihenfolge der Buchstaben im Alphabet / ABC.


Das deutsche Alphabet ist eine Variante des lateinischen Alphabets, die zur Schreibung der deutschen Sprache verwendet wird. Heute umfasst das Alphabet die 26 Grundbuchstaben des lateinischen Alphabets zuzüglich der Umlaute (Ä, Ö, Ü). In Deutschland, Österreich und Luxemburg gibt es auch das Eszett (ß). In der Schweiz und in Lichtenstein wird das ß nicht verwendet.