Präpositionen - Regeln und Übungen

Präpositionen und der Kasus

  • Präpositionen mit Nominativ: als
  • Präpositionen mit dem Genitiv: infolge, statt, trotz, während, wegen
  • Präpositionen mit Dativ: ab, außer, aus, bei, gegenüber, mit, nach, seit, von, zu
  • Präpositionen mit Akkusativ: bis, durch, entlang, für, gegen, ohne, um
  • Präpositionen mit Dativ und Akkusativ: an, auf, hinter, in, neben, über, unter, vor, zwischen

Präpositionen unterscheiden

Präpositionen können kausal, lokal, modal oder temporal sein. Es ist auch möglich, dass Präpositionen mehrfach in Gruppen unterteilt werden können.


Beispiele für Präpositionen

Kausal: Wegen der Reparatur kam er zu spät nach Hause.
Lokal: Von London aus konnte man auch noch spät in der Nacht fliegen.
Modal: Ohne ein Trinkgeld werde ich sie nicht bedienen.
Temporal: Am Morgen lese ich immer zuerst meine sehr interessante Tageszeitung.


Präpositionen unterteilt man nach dem Kasus oder nach ihrer Bedeutung

Beispiele für Präpositionen und Kasus

An, auf, hinter, in, neben, über, unter, vor und zwischen ... können mit dem Dativ oder Akkusativ stehen.

ab + Dativ

Ab dem 3. Januar beginnt die Schule.

abseits + Genitiv

Abseits des Weges lag eine Farm.

an + Akkusativ + Dativ

Sie hat an dich gedacht.
Ausgeruht lehnt er an dem Stuhl.

(an)statt + Genitiv

Kauf doch einen Strauß Blumen statt der Süßigkeiten!

auf + Akkusativ + Dativ

Leg die Schlüssel einfach auf den Tisch!
Auf dem Bett sitzt eine Katze.

aufgrund + Genitiv

Aufgrund des Fußballspiels kommt es überall zu Verkehrsstaus.

aus + Dativ

Ich hole schnell den Käse aus dem Kühlschrank.

außer + Dativ

Außer dem Unfall ist nichts passiert.

außerhalb + Genitiv

Außerhalb des Spielfelds gibt es keine Punkte.

bei + Dativ.

Bei dir ist es schön.

bis + Akkusativ

Sie wartet bis Samstag.

durch + Akkusativ

Es lief sich schwer durch das hohe Gras.

entlang + Akkusativ + Genitiv

Viele Bäume stehen die Straße entlang.
Entlang des Baches stehen hohe Bäume.

fern + Dativ + Genitiv

Dieser Vorschlag war fern jeglicher Realität.
Fern aller Unruhe kam er zu sich.

für + Akkusativ

Ich bin für deinen Fußballklub.

gegen + Akkusativ

Gegen dieses Urteil lege ich Beschwerde ein.

gegenüber + Dativ

Der Eingang ist gegenüber unserer Gruppe.

hinter + Akkusativ + Dativ

Sie warf den Ball hinter den Torwart.
Er erwartete Sie hinter dem Rosenstrauch.

in + Akkusativ + Dativ

Sie springen in den Teich.
In meinem Bauch grummelt es.

infolge + Genitiv

Infolge der Globalisierung gab es Veränderungen.

inmitten + Genitiv

Wir standen inmitten des Trubels.

innerhalb + Genitiv

Innerhalb des Tages erledigst du die Aufgabe!

mit + Dativ

Ich tanze mit meiner Freundin.

nach + Dativ

Nach dem Spiel wird es spät sein.

neben + Akkusativ + Dativ

Man stellte den Wagen neben meinen Bruder.
Der Zucker steht neben dem rechten Regal.

ohne + Akkusativ

Ohne diesen Ausweg hätte es schlecht ausgesehen.

seit + Dativ

Seit dem Unfall habe ich Schmerzen.

trotz + Genitiv + Dativ

Trotz ausreichender Lüftung roch es unangenehm.
Trotz dem guten Versuch schaffte ich es nicht.

über + Akkusativ + Dativ

Reich dies über den Tresen.
Das Licht glänzte über dem Ganzen.

unter + Akkusativ + Dativ

Durch den Lebenswandel kam er unter die Räder.
Die Tasche steht unter dem Tisch.

von + Dativ

Von diesem Besuch bekamen wir etwas geschenkt.

vor + Akkusativ + Dativ

Sie stellte sich vor den Polizisten.
Vor dem Abendbrot gehen wir spazieren.

während + Genitiv

Während des Gesprächs klingelte es.

wider + Akkusativ

Er fuhr wider besseren Wissens zu schnell.

zu + Dativ

Ich gehe zu meinem Freund.

zwischen + Akkusativ + Dativ

Stelle dich zwischen diese Personen.
Zwischen sechzehn und achtzehn Jahren muss man sich anmelden.


Was sind Präpositionen?

Präpositionen sind Wörter, die einen Platz oder Raum beschreiben wie:

auf, unter, bei, von, seit, in ...

Präpositionen sind Wörter, die einen genauen Zeitpunkt oder einen Zeitraum beschreiben wie:

bis, seit, ab, während, jetzt ...

Präpositionen sind Wörter, die Beziehungen beschreiben wie:

außer, gegen, wider, für, mit ...

Eine Präposition zeigt, wie sich ein Nomen zu einem anderen Nomen verhält.

Beispiele:
Der Schlüssel steckt in der Tür.
Der Bus wartet bis Dienstag.
Das Buch ist für Daniel.

Präpositionen sind unveränderlich. Allerdings müssen nachfolgende Nomen manchmal in bestimmte Fällen stehen.

Beispiele:
Ich bin wegen des Unfalls (Genitiv, 2. Fall) zu spät.
Clara übernachtet bei ihrem Großvater. (Dativ, 3. Fall)
Sie steigen in den Bus ein. (Akkusativ, 4. Fall)


Präpositionen können versteckt sein

Eine Präposition kann mit einem Artikel zu einem neuen Wort vereinigen.

zu + dem > zum - Beispiel: Ich bin heute noch schnell zum Markt gefahren.
an + dem > am - Beispiel: Wir standen am Bus und warteten auf den Fahrer.
in + dem > im - Beispiel: Im Kino lief gestern Abens ein toller Film.
in + das > ins - Es ist heute heiß, ich möchte ins Kino gehen.
unter + dem > unterm (umgangssprachlich) - Unterm Sofa liegt der Geldschein.
bei + dem > beim - Beispiel: Beim Kartenspiel habe ich immer wieder viel Spaß.
von + dem > vom - Beispiel: Vom Arbeiten kann man einen Muskelkater bekommen.
zu + der > zur - Beispiel: Ich gehe natürlich regelmäßig zur Schule.


Präpositionen mit Artikel

Diese Präpositionen können zusammen mit einem Artikel auftreten:

an, auf, bei, durch, für, hinter, in, über, um, unter, von, vor, zu

Man muss nicht immer einen versteckten Artikel bilden.
Beispiele:
Ich gehe zu dem Frisör. (Genau zu diesem Frisör)
Ich muss jetzt endlich mal zum Frisör. (Zu irgendeinem Frisör)

In vielen Fällen muss der versteckte Artikel (Artikel + Präposition) verwendet werden. Hier sind es in der Regel feste Ausdrücke.
Beispiele:
Jemanden ins Verhör nehmen.
Im Hotel ist alles vom Feinsten.
Jemanden ins Vertrauen ziehen.

Bei nominalisierten Verben muss der versteckte Artikel verwendet werden. Beispiele:
Beim Spielen bin ich sehr konzentriert.
Dieser Witz ist wirklich zum Lachen.

nächste Übung

Übungen zu Präpositionen

01 Präpositionen Regeln Regeln: Präpositionen
02 Präpositionen Kasus Präpositionen und Kasus
03 Präpositionen einsetzen
04 Präpositionen
05 Präpositionen einsetzen
06 Präpositionen Übung
07 Typische Fehler
08 Typische Fehler
09 Liste Präpositionen
10 Verben mit Präpositionen
11 Präpositionen Arbeitsblätter

Präpositionen mitRegeln, Übungen, Beispielen

Regeln zu Präpositionen? Präpositionen in der Grammatik. Präpositionen mit den Grammatikregeln. Präpositionen und die Regeln der Grammatik.  Arbeitsblätter zu Präpositionen. Was sind Präpositionen? So kann man einfach Präpositionen erkennen. Präpositionen mit Artikeln.