Erklärung für die schriftliche Subtraktion 

A. Erklärung schriftliche Subtraktion ohne Übertrag
B. Erklärung schriftliche Subtraktion mit Übertrag

Subtraktion bedeutet: Minuend - Subtrahend = Differenz
Beispiel: 125 - 25 = 100
Man kann statt Subtraktion auch sagen: Bilde die Differenz, subtrahieren, wegnehmen, vermindern, rechne den Unterschied von. Das Zeichen der Subtraktion ist − ( minus).

A. Beispiel für die schriftliche Subtraktion ohne Übertrag

Die Aufgabe lautet: Subtrahiere die Zahlen 675 - 124
1. Schritt:
Schreibe die Einer, Zehner und Hunderter genau untereinander in die richtige Spalte.

H
Z
E
6
7
5
  
1
2
4
  
   

2. Schritt:
Schreibe jetzt das Minuszeichen (-) vor die Aufgabe.

H
Z
E
6
5
-   
1
2
4
  
   

3. Schritt:
Für den Übertrag musst du eine Zeile frei lassen. Ziehe mit dem Lineal eine Linie unter deine Aufgabe.

H
Z
E
6
7
5
-   
1
2
4
  
   

4. Schritt:
Subtrahiere jetzt die Einer: 5 - 4. Das Ergebnis ist 1. Trage die 1 in die Einerspalte der Ergebniszeile.

H
Z
E
6
7
5
-   
1
2
4
  
 
1

5. Schritt:
Subtrahiere jetzt die Zehner: 7 - 2. Das Ergebnis ist 5. Trage die 5 in die Zehnerspalte der Ergebniszeile.

H
Z
E
6
7
5
-   
1
2
4
  
5
1

6. Schritt:
Subtrahiere jetzt die Hunderter : 6 - 1. Das Ergebnis ist 7. Trage die 7 in die Hunderterspalte  der Ergebniszeile.

H Z E
6
7
5
-  
1
2
4
  
5
5
1

7. Schritt:
Deine Subtraktion ist beendet. Die Summe aus 675 - 124 = 551. Unterstreiche das Ergebnis mit einem Lineal. Fertig!

H Z E
6
7
5
-   
1
2
4
  
7
5
9


B. Beispiel für die schriftliche Subtraktion mit Übertrag

Die Aufgabe lautet: Subtrahiere die Zahlen 534 - 275
1. Schritt:
Schreibe die Einer, Zehner und Hunderter genau untereinander in die richtige Spalte.

H
Z
E
5
3
4
  
2
7
5
  
   

2. Schritt:
Schreibe jetzt das Pluszeichen (-) vor die Aufgabe.

H
Z
E
5
3
4
-   
2
7
5
  
   

3. Schritt:
Für den Übertrag musst du eine Zeile frei lassen. Ziehe mit dem Lineal eine Linie unter deine Aufgabe.

H
Z
E
5
3
4
-   
2
7
5
  
     
       

4. Schritt:
Subtrahiere jetzt die Einer: 4 - 5. Ist die obere Zahl kleiner als die untere Zahl, dann „leiht“ man sich eine 1 von der nächsten Ziffer und subtrahiert danach. Aus der 4 wird damit eine 14. 14 - 5 = 9. Trage die 9 für die Einer in die Einerspalte unter der waagerechte Linie ein. Dann trage die 1 für den geliehenen Zehner in den Übertrag für die Zehnerspalte.

H
Z
E
5
3
4
-   
2
7
5
  
1
 
9

5. Schritt:
Ist die obere Zahl kleiner als die untere Zahl, dann „leiht“ man sich eine 1 von der nächsten Ziffer und subtrahiert danach.

H
Z
E
5
3
4
-   
2
7
5
  
1
1
5 9

6. Schritt:
So gehst du weiter vor, bis du alle Stellen der Zahlen verrechnet hat. Gibt es fehlende Stellen, ergänzt du sie mit einer 0.

H
Z
E
5
3
4
-   
2
7
5
  
1
1
2
5
9

7. Schritt:
Deine Subtraktion ist beendet. Die Summe aus 534 - 275 = 259. Unterstreiche das Ergebnis mit einem Lineal. Fertig!

H
Z
E
5
3
4
-   
2
7
5
  
1
1
2
5
9


Mathematik Subtraktion: Erklärung zur schriftlichen Subtraktion

Arbeitsblätter mit Übungen und Lösungen zur Subtraktion. Schriftliches Subtrahieren für die Klasse 5. Mathematik Arbeitsblätter und Übungen für Realschule, Gymnasium, Gesamtschule und Oberschule. Die schriftliche Subtraktion mit PDF- Arbeitsblättern.