Wortfeld essen

Durch Wortfelder lernt man neue Wörter kennen. Man kann in einem Satz ein passenderes Wort finden, das genau beschreibt, was man meint. So kann sich der Leser besser vorstellen, was man beschreiben will. Eine Erzählung wird spannender!


Wörter für essen
beißen, dinieren, einnehmen, sich ernähren, Essen einnehmen/zu sich nehmen, etwas einverleiben, fressen, frühstücken, genießen, hinunterschlingen, kauen, kosten, sich laben, Mahlzeit einnehmen, naschen, etw. zu sich nehmen, prassen, schlemmen, schlingen, schmausen, schwelgen, speisen, sich stärken, Hunger stillen, tafeln, verpflegen, verputzenverschlingen, verspeisen, verzehren, zugreifen, zulangen, zusprechen

Umgangsprachlich für essen
futtern, herfallen über, knabbern, mampfen, reinhauen, schnabulieren, spachteln, verdrücken, vernaschen, verputzen, sich vollfressen, sich den Bauch vollschlagen, sich vollstopfen

Wortfelder für Aufsatzübungen

Merkmale der Erzählung

Wortfelder für Aufsatzübungen