Satzglieder mit Regeln und Beispielen

Wie stellt man Satzglieder um?

Ein Satz besteht aus mehreren Teilen. Die Teile, die eng zusammengehören, nennt man Satzglieder. Diese Satzglieder kann man umstellen. Welche Teile eines Satzgliedes zusammengehören, findet man mit der Umstellprobe heraus.

Beispiel für eine Umstellprobe:
Der Chris geht abends ins Kino. (4 Satzglieder) (Chris wird betont)
Ins Kino geht der Chris abends. (4 Satzglieder) (Ins Kino wird betont)
Abends geht der Chris ins Kino. (4 Satzglieder) (Abends wird betont)

Satzglieder betonen

Je nachdem, welcher Satzteil vorne steht, ändert sich die Betonung des Satzes.
Satzglieder bestehen meist aus mehreren Wörtern. Ein Satzglied kann auch nur ein Wort sein.

Beispiel: Karl ist der Schüler. (3 Satzglieder)
Der Schüler ist Karl. (3 Satzglieder)
Niemand sucht das Buch im Schrank. (4 Satzglieder)

Übungen zu Satzgliedern: nächste Übung

Übungen zu Satzgliedern

Satzglieder umstellen mit Übungen und Arbeitsblättern
00 Satzglieder Regeln Beispiele und Regeln
01 Manche Wörter stehen immer zusammen
02 Welche Wörter gehören zu einem Satzglied?

Einen Satz mit 4 Satzgliedern umstellen 
03 Sätze mit Satzgliedern bilden Übung
04 Sätze mit Satzgliedern bilden Übung
05 Satz mit Satzgliedern bilden Übung

>>Übungen starten>>

Satzglieder umstellen Themen

Satzglieder mit Regeln lernen und üben. Ein Satz setzt sich aus mehreren Satzgliedern zusammen.


Satzteile mit Satzgliedern betonen.  In einem Text Satzglieder richtig umstellen. In einen Text Satzglieder umstellen und einen Satz umstellen können.