Wie lerne ich die Rechtschreibung?


Bei Problemen mit der Rechtschreibung hilft es kaum, viele Diktate zu üben. In der Regel sind in einem solchen Fall die Rechtschreibregeln nicht bekannt. Diese müssen intensiv geübt und wiederholt werden, bis die Regeln sicher angewendet werden. Bei Rechtschreibproblemen kann man wie folgt vorgehen:


1. Rechtschreibprobleme

Wenn keine gesicherte Basis für Rechtschreibregeln vorhanden ist, empfiehlt sich ein systematisches Vorgehen in der Reihenfolge...


Ergibt eine Fehleranalyse, dass zum Beispiel schwerpunktmäßig die Groß- und Kleinschreibung die Ursache für Fehler ist, dann sollte bei den Regeln in diesem Bereich angesetzt werden. Diktate sollten erst geschrieben werden, wenn genügend Sicherheit bei den Rechtschreibregeln für einzelne Übungsschwerpunkte vorhanden ist.

Schreiben nach Gehör

Bei der Schreiblernmethode "Schreiben nach Gehör" (auch: Lesen durch Schreiben) sollen Schüler Texte schreiben, ohne auf die Richtigkeit zu achten. Auf eine Korrektur von Fehlern wird weitgehend verzichtet, damit Schüler ihre Kreativität beim Schreiben früh entfalten können.
Die Probleme beim Schreiben nach Gehör  ... weiterlesen

2. Fehlerschwerpunkte sind unbekannt

Durch eine Fehleranalyse können Fehlerschwerpunkte erkannt werden.
Tabelle für Fehlerschwerpunkte PDF
Tabelle für Fehlerschwerpunkte Excel

3. Fehlerschwerpunkte sind bekannt

Sind Fehlerschwerpunkte bekannt, werden sie über die Übersichtsseite für Rechtschreibung bearbeitet. Das Lernen und häufige Wiederholen der Regeln führt zur Sicherheit in der Rechtschreibung.

4. Buchstaben werden häufig verwechselt

Werden viele Buchstaben verwechselt und scheinbar beliebig in Wörtern verwendet, Buchstaben ständig verdreht, dann sollte ein/e Fachmann/Fachfrau für die Rechtschreibung gefragt werden. Man klärt dann, ob das Auslassen von Buchstaben, zusätzliches Einfügen oder das Vertauschen von Buchstaben, die Verwechslung von spiegelbildlichen oder gedrehten Buchstabenformen auf einer Rechtschreibschwäche beruhen.

Sollte dies der Fall sein, dann helfen spezielle Fördergruppen in der Schule oder in außerschulischen Einrichtungen für Lerntherapie und Förderunterricht.
Einem Kind mit Rechtschreibschwäche muss von ausgebildeten Spezialisten geholfen werden, die aus der Vielfalt von Hilfeansätzen das Richtige herausfinden. Die Anerkennungs- und Förderwege sind leider von Bundesland zu Bundesland verschieden.

Wörterlisten

Wörterlisten und Basiswortschatz können für das Lernen der Rechtschreibung hilfreich sein. Mehr zu Wörterlisten lesen...

Diktate üben

Das Diktat steht bevor! Wie kann ich mich auf ein Diktat vorbereiten? Kann man für ein Diktat üben?

Diese Fragen stellen sich Kinder und Eltern immer wieder, wenn in der Schule ein Diktat geschrieben werden soll. So kann man für Diktat üben... mehr lesen.

Deutsch Rechtschreibung

Arbeitsblätter zur Rechtschreibung
Dehnung und Schärfung
Diktatübungen zu schwierigen Wörtern

Deutsch Rechtschreibung Übungen für Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7, Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10.

Rechtschreibreform?  fiel fergnügen ...
mit der
 Rechtschreibreform 2030 - für eine reformierte Rechtschreibung